Montag, 11. Mai 2015

Anleitung gehäkeltes Federmäppchen

Hier kommt nun der erste Teil der Anleitung für mein Federmäppchen, dass ich gestern für meinen Italienischunterricht fertigstellte.

maritimes gehäkeltes Federmäppchen, tinashandcrafts.blogspot.de

maritimes gehäkeltes Federmäppchen, tinashandcrafts.blogspot.de

maritimes gehäkeltes Federmäppchen, tinashandcrafts.blogspot.de

Nun fragt ihr euch sicherlich, was hat italienisch mit häkeln zu tun? Nun, Sprachen lernen ist nicht gerade meine größte Stärke ;) Jetzt liegt immer das Federmäppchen vor mir auf dem Tisch. Und wenn ich mir mal wieder total doof vorkomme und glaube, dass ich nie irgendetwas begreife, dann schaue ich auf dieses Mäppchen und denke mir: Häkeln hast du innerhalb weniger Minuten begriffen :) Das baut mich auf und ich verschwende nicht zuviel Energie darauf, mich mies zu fühlen.

Das Mäppchen ist eigentlich ganz einfach gearbeitet und aus dem Kopf endstanden. Verwendet hatte ich dickes Baumwollgarn. Es war ein Rest, den ich bei Ebay erstanden hatte und der keine Banderole trug, aber ich glaube, es ist Topflappengarn (nur das weiße Garn für den Anker war etwas dünner).

Zunächst habe ich eine Reihe Luftmaschen angeschlagen, so lang, wie ein Kugelschreiber lang ist plus ein paar Zentimeter mehr. Dann habe ich eine Reihe Stäbchen gehäkelt, in die letzte Masche drei Stäbchen, das ganze gewendet und die Stäbchen auf der anderen Seite der Luftmaschen weiter gehäkelt. In die letzte Masche kamen wieder drei Stäbchen. Dann habe ich die Runde mit einer Kettmasche geschlossen und drei Wendeluftmaschen gehäkelt. Darauf folgte die nächste Runde, diesmal brauchte es keine Zunahmen mehr, wieder mit Kettmasche schließen. Das alles nun wiederholen, bis man die gewünschte Höhe erreicht hat. Wer will, kann wie ich, auch Farbwechsel vornehmen. Dafür einfach das Garn an gewünschter Stelle einhäkeln. Dabei darauf achten, dass die neue Farbe von der ersten Masche an verwendet wird, also z. B. auch alle Wendeluftmaschen. Am Ende wird alles abgekettet und fertig ist der erste Teil des Mäppchens.

Nun werden die Details gearbeitet:
  • Das Inlett mit Reißverschluss wird wie eine kleine, einfache Kosmetiktasche nach Anleitung von Talu gearbeitet, mit Stoff auf beiden Seiten, da man durch die Stäbchen durchsehen kann.
  • Dann wird das Inlett mit Blindstichen an der gehäkelten Tasche befestigt.
  • Den Anker habe ich nach der Anleitung von 3vordrei gearbeitet. Wirklich tolle Anleitung. Herzlichen Dank dafür!
  • Für ein Steuerrad fand ich keine für mich passende Anleitung, ich habe aber die Anleitung von hier (in englisch) abgewandelt und daraus meine eigene Anleitung erstellt (auch in englisch).
Viel Spaß beim Nacharbeiten!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Die Kommentare erscheinen erst nach meiner Freischaltung.