Dienstag, 5. Dezember 2017

Mein Creadienstag #1

Nachdem wir in einer Nähgruppe etwas am Rätseln waren, ob der Creadienstag Werbung zulässt oder nicht, fand ich diesen Beitrag inklusive der ersten Antwort und mir wurde klar, wofür der Creadienstag steht. Mir ging es nämlich in der Vergangenheit so, dass ich annahm, dass man fertige Sachen posten könnte. In der Beschreibung stand zwar deutlich, dass man Dinge posten sollte, an denen man am Dienstag arbeitet, aber es wurden eigentlich nur fertige Sachen gepostet.

Da ich häufig viele offene Enden habe, werde ich die Einladung wahrnehmen und ab heute den Dienstag dazu nutzen, um meine offenen Projekte zu schließen und Euch einen Einblick in mein kreatives Chaos zu geben. Wenn etwas an einem Dienstag fertig wird, dann zeige ich es auch hier, ansonsten an einem anderen Tag woanders.

Auf geht's :)

Zunächst nähte ich etwas an meinem Paillettenrock weiter. Ein Projekt für den Weihnachtskleid-Sew-Along beim MMM. 

Nachdem meine Nählehrerin mich davor warnte, wie gefährlich Paillettennähen sein kann, holte ich die Schutzbrille aus der Werkstatt meines Mannes :D


Aber im Endeffekt war es gar nicht so wild. Die Pailletten sind aus Plastik und ließen sich wunderbar mit einem Zick-Zack-Stich versäubern. Beim Vorderteil des Rockes habe ich alle Abnäher gesetzt. 




Fehlen "nur noch" die Abnäher auf dem Hinterteil, alles mit dem Unterrock zusammenzunähen, Reißverschluss rein und fertig. Aber nicht mehr heute.

Dann nähte ich zwischendrin immer wieder Gardinen. Gardinennähen ist nicht gerade meine liebste Beschäftigung, daher kann ich das nur in Etappen ertragen. Aber es ist ein Ende in Sicht.


Zum Schluss kaufte ich noch kurz vor Ladenschluss die restlichen Zutaten für den Taschen-Sew-Along aus dem farbenmix-Adventskalender. Ich brauchte nur das Gurt und etwas Volumenvlies. Alles andere hatte ich noch im Bestand. Tatsächlich kaufte ich trotz einer 15%-auf-alles-Aktion nur diese beiden Dinge *klopfaufdieschulter* Das hilft mir meine enormen Stoffberge weiter abzubauen.


Ich bin gespannt, wie das wird :)

Habt noch einen schönen Restdienstag.

Eure





Verlinkt beim Creadienstag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Die Kommentare erscheinen erst nach meiner Freischaltung.