Sonntag, 18. Februar 2018

Jil Sander Sew Along: Schnitt und Stoff sind gefunden

Heute geht es weiter mit dem Jil Sander Sew Along.

Idealerweise sollten Schnitt und Stoff gefunden sein. Die Schnittauswahl war leichter, als ich dachte. Es erschien erst vor wenigen Tagen die neue Fashion-Style 01/2018 und darin lachte mich doch glatt ein Kleid mit einem breiten Bindegürtel an, so (ähnlich) wie ich mir das vorgestellt hatte.

Hier noch einmal zur Erinnerung das Kleid mit Gürtel von der Jil-Sander-Fashion-Show (Quelle):


Und hier das Kleid aus der Fashion-Style 01/2018:


Cool, oder? ;)

Den Stoff dazu habe ich allerdings noch nicht. Mir ist dabei aufgefallen, dass ich keinen einfarbigen Jersey besitze. Gerne würde ich das Kleid in schwarz machen und den Gürtel in weiß oder grau. 

Dann fiel ich in Love mit einer Menge Accessoires von Jil Sander. Unter anderem auch mit dieser Plastikbag (Quelle):


Ich war zunächst sehr fest davon überzeugt, dass es die werden soll. So nach und nach hegte ich aber Zweifel, ob der Griff bei dem doch eher harten Plastik nicht unpraktisch sein könnte. Da ich aber schon ewig durchsichtiges PVC liegen habe, würde ich gerne diese Tasche aus dem Buch Ich lerne nähen machen.


Wenn ich dann noch etwas Zeit habe (haha), will ich aus dem gleichen Buch eine Abwandlung der Flat-Bag machen, die es in ähnlicher Form auch von Jil Sander gibt:


So eine Tasche wollte ich schon immer mal machen, aber es ist wirklich schwierig an diese Ketten heran zu kommen. Kennt jemand eine Quelle? Ich hatte mal von Prym welche, aber die waren zu kurz. Wenn sich da was auftut, mache ich die Tasche sofort.

Das ist mein momentaner Stand. Als nächstes geht es für mich in erster Linie auf Stoffefang ;) Wobei ich dieses Jahr Stoffdiät machen möchte, so werde ich versuchen, zumindest die Taschen aus vorhandenem Material zu arbeiten.

So geht es weiter im Sew Along:
04.03.2018 Ein kleiner Zwischenstandsbericht
25.03.2018 Der Finaltermin

1 Kommentar:

  1. Das ging ja flott. Im Original ist das ja eine Art Miedergürtel, aber ein Kleid 2 farbig absetzen und so die Optik des Miedergürtels zu bekommen ist prima. Ich bin gespannt. Jersey ist in der Regel auch nicht schierig zu bekommen.
    Und auf die Tasche bin ich auch gespannt. Ich denke an die Plastiktasche, ob ich die für mich noch nähen könnte. Allerdins aus einem anderen Material.
    lg monika

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Die Kommentare erscheinen erst nach meiner Freischaltung.